GALLERIES

    FREIE PERSÖNLICHE TRAUERREDEN

    von Christian Odefey

    Menschen zu begegnen, die kürzlich eine wichtige und geliebte Person verloren haben, ist für mich auch nach Jahren als Trauerredner immer wieder etwas sehr Bewegendes. Beieinander sitzen, über die kommende Trauerfeier sprechen, zuhören, wie von ihr oder von ihm erzählt wird, Fragen stellen . . .

    Dabei bekomme ich mit der Zeit ein Bild von dem Menschen, um den es geht, von seinem oder ihrem Leben und von all dem Miteinander, dass es gab – gerade auch mit denen, die jetzt trauern. Und wenn ich später an meinem Schreibtisch sitze und die Trauerrede schreibe, dann geht es genau darum: Worte zu finden, die dieses Leben und all das Miteinander ein Stück weit aufleuchten lassen.

    WORTE, DIE VON
    HERZEN KOMMEN

    Worte zum Abschied, die für den Verstorbenen sprechen und Ihnen aus dem Herzen. Das ist mein Wunsch, das möchte ich Ihnen geben: Worte, die von Herzen kommen und daher auch zu Herzen gehen.